Daniela's Blog - Outlander Tours Schottland
Daniela's Blog - Outlander Tours Schottland

Sonntag, 21.07.2019 - Von Clonmel nach Dublin und nach Hause

Wir begannen unseren letzten Tag wieder mit einem leckeren Frühstück, um eine gute Grundlage für die lange Reise bis nach Dublin zu haben. Unser Flug ging erst abends, so hatten wir noch reichlich Zeit, um unterwegs etwas anzuschauen.

Nach dem Koffer packen verabschiedete ich mich von unserer Gastwirtin. Sie verriet mir noch, dass sie schon erstaunliche 82 Jahre alt war und ein bisschen Unterstützung von ihrer Tochter hatte, denn Pensionswirtin ist ein harter Job. Ich versprach ihr eine positive Bewertung, denn auch wenn die Zimmer recht klein waren, war das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt sehr in Ordnung.

 

Auf unserer Fahrt kamen wir als Erstes durch Waterford, eine der ältesten irischen Städte und angeblich auch einer der schönsten überhaupt, leider konnten wir davon nicht viel finden und auch keinen anständigen Parkplatz, darum stiegen wir nur kurz aus, um diesen alten Windjammer zu fotografieren.

Bedingt durch die Rückreise am Abend und dass wir vorher noch den Mietwagen abgeben mussten, war insgesamt nicht mehr so viel Zeit übrig. Wir kamen noch durch Wexford an der Küste, nahmen die Autobahn nach Norden, fuhren durch die Wicklow Mountains über die Landstraße, suchten zwar lange, aber vergebens nach einem bestimmten, schönen Wasserfall. Eigentlich hatten wir noch auf die Glendalough Cathedral in den Bergen gehofft, aber es war Sonntag und dermaßen viel Verkehr, dass wir das bald aufgaben, es gab noch nicht mal einen Parkplatz. Die Gegend dort war ein bisschen anders als zuvor und erinnerte uns irgendwie an den Schwarzwald. Also fuhren wir weiter bis kurz vor den Flughafen, wo wir uns schließlich ein Restaurant suchten und noch einmal zünftig irisch aßen.

Dann gaben wir das Auto ab und ließen uns von der Autovermietung mit dem Shuttle an den Flughafen fahren. Fazit: Irland war sehr, sehr schön und ist definitv eine (weitere) Reise wert. Den meisten von uns, die schon in Schottland waren, hat es dort noch besser gefallen und so musste ich Karin versprechen, dass wir nochmal zusammen nach Schottland fahren. Mal sehen, wann das sein wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Daniela Biela